Navigation

Wo kann ich die inkubator am besten platzieren?
Im Prinzip ist es egal, welchen Platz der Inkubator einnimmt.
Es ist wichtig, dass der Raum trocken und belüftet ist. Wenn sich der Inkubator in einem beheizten Raum befindet, ist es logisch, dass der Inkubator weniger Energie verbraucht, als wenn sich die Maschine in einem kalten Raum befindet.
Die empfohlene Temperatur für den Raum liegt zwischen 10 und 25 Grad.

Wie benutze ich den Inkubator?
Eine Brutmaschine wird normalerweise gebrauchsfertig geliefert, Sie müssen nur den Stecker in die Steckdose stecken.
Nach dem Einschalten des Inkubators dauert es einige Zeit, bis die Elektronik einen korrekten Wert anzeigt.
Lassen Sie den Inkubator einen weiteren Tag nach der Programmierung laufen, damit er sich vollständig aufwärmen kann und prüfen Sie, ob die Temperatur konstant bleibt.

Hygiene und Inkubator
Hygiene ist auch sehr wichtig für die Maschinenbrut. Wenn der Inkubator nicht rechtzeitig gereinigt oder desinfiziert wird, bildet die feuchte warme Luft schnell Keime, die für die Küken in der Regel sehr gefährlich sind.
Wenn möglich, reinigen Sie den Inkubator nach jeder Luke gründlich. Vor allem nach dem Ergebnis der Eier ist eine gründliche Reinigung und alles zu desinfizieren notwendig.
Reinigen Sie den Boden und den Rest des Inkubators mit einem feuchten Tuch und einem normalen Haushaltsreiniger (denken Sie daran, ob der Inkubator ausgeschaltet ist, so dass er aus der Steckdose austritt).
Nach der Reinigung muss der Inkubator noch desinfiziert werden, um mögliche Keime zu zerstören. Dies kann mit Detol, Chlorwasser oder einem anderen Mittel geschehen.
Nachdem der Inkubator desinfiziert wurde, sollte alles gut belüftet sein.
Du kannst die Brut und die Luken mit einem Pinsel säubern. Am Ende der Brutzeit den Inkubator erneut reinigen und gut desinfizieren und einige Tage offen lassen, damit er gut trocknen kann.
Wenn Sie die Maschine außer Betrieb nehmen, müssen Sie die Rosetten für die Belüftung öffnen.

Wann kann ich meine Bruteier hineinlegen und wie mache ich das am besten?
Es ist wichtig, dass die Temperatur vor dem Einsetzen konstant bei 37,8 Grad liegt. Die Luftfeuchtigkeit darf in den ersten Tagen 50% nicht übersteigen.
Und wenn alles eingestellt ist und der Brutkasten sich für ein paar Stunden gedreht hat, können Sie die Eier hineinlegen. Verwenden Sie niemals Eier, die beschädigt, schmutzig oder älter als 10 Tage sind.
Die Eier sollten nicht zu heiß gehalten und täglich gewendet werden. Halten Sie die Eier in einem Raum, der nicht wärmer als 15 Grad ist. Verwenden Sie auch keine Eier mit unterschiedlichem Gewicht.
Zu kleine Eier geben auch zu kleine Küken, die oft schwach sind. Legen Sie die Eier auf die entsprechende Rollenschale.
Die Eier werden mit der Spitze des Eies in die Körbe gelegt. Vermeiden Sie es, die Eier zusammen zu legen, da dies beim Umdrehen zu zerbrochenen Eiern führen kann.
Und dann ein weiterer wichtiger Tipp, wenn Sie Eier aufheben, können Sie sie nie waschen, wenn sie schmutzig sind. Dann entfernen Sie die Schutzschicht des Eies und Bakterien können in das Ei gelangen. So verringern Sie die Chancen, die Eier zu schlüpfen.

Wo sollte ich während der Brutsaison aufpassen?
Sorgen Sie für ausreichend frische Luft im Brutraum. Frische Luft ist sehr wichtig für eine erfolgreiche Brut. Die Küken sterben, wenn es an frischer Luft mangelt.
Die Frischluftzufuhr kann mit den Luftrosetten am Brutschrank gesteuert werden.
Die Feuchtigkeit.
Der richtige Luftfeuchtigkeitswert ist für das Zuchtergebnis während der gesamten Brutzeit ausschlaggebend. Wenn sie zu trocken sind, entwickeln sich die Küken nicht gut und tauchen während des Ergebnisses nicht auf.
Wenn Sie auch die Hühner in den Eiern "ertränken". Der Züchter muss hier 'fingerspitzengefuhl' haben.
Die Einstellung der richtigen Luftfeuchtigkeit ist für jeden Inkubator unterschiedlich. Die korrekte Feuchtigkeit liegt normalerweise zwischen 45% - 50% während der Vorinkubation und ungefähr zwischen 68% - 71% während des Ergebnisses.
Um die richtige Luftfeuchtigkeit einzustellen, gehen Sie wie folgt vor. Fülle die Wasserbehälter mit Wasser. Nach einiger Zeit zeigt das Hygrometer an der Tür eine Feuchtigkeit an. Sie können diesen Modus wie folgt ändern. Stellen Sie die Wasserschüsseln so weit wie möglich zur Seite und schließen Sie die Luftrosette (n) fast vollständig.
Die Luftfeuchtigkeit wird jetzt steigen. Wenn die Luftroste (n) geöffnet wird und die Behälter in der Mitte des Inkubators platziert werden, nimmt die Luftfeuchtigkeit ab.
Während des Schlüpfens wird eine höhere Feuchtigkeit erreicht, indem beispielsweise heißes Wasser in die Wasserbehälter gegeben wird.
Sie können auch eine zusätzliche Schüssel mit Wasser in den Inkubator stellen. Entscheidend ist nicht die Menge, sondern die Größe der Wasseroberfläche.
Wichtig: Wenn möglich, destilliertes Wasser i.v. Kalk in den Wasserbehältern.

Die Temperatur.
Die Temperatur muss zwischen 37,6 Grad und 37,8 Grad liegen. Während des Ergebnisses wird die Temperatur um etwa 0,2 Grad verringert, da die Temperatur der Eier während der letzten 3 Tage ansteigt

Kühlung.
Bei einigen Geflügelarten ist es notwendig, die Eier während der Brutzeit abkühlen zu lassen.
Das ist für Wasser- und Zierwasservögel unbedingt erforderlich. Man geht wie folgt vor.
Ab dem 3. Bruttag werden die Eier einmal täglich für ca. 15 bis 20 Minuten aus dem Inkubator genommen und mit einem Pflanzenspray befeuchtet, um die Kühlwirkung zu verstärken.
Der beste kann lauwarmes Wasser verwenden. Während dieser Zeit wird der Inkubator fortgesetzt. Ungefähr 3 Tage vor dem Ausgang der Eier kann die Kühlung gestoppt werden.

Die Eier betrachten.
Sie können die Eier nach ungefähr 7 Tagen sehen. Mit hellen Eiern etwa nach 5 Tagen und mit dunklen Eiern etwa nach 9 Tagen.
Es ist am besten, ein originales Kerzenlicht zu verwenden. Wenn ein Ei befruchtet wird, sehen Sie einen Keim in der Mitte des Eies mit kleinen Adern.
Ein unbefruchtetes Ei ist normalerweise klar. Schouwen ist wichtig, Sie bekommen Platz im Inkubator und die "schmutzigen" Eier können rechtzeitig aus dem Inkubator entfernt werden.
Es macht auch Sinn, die Eier eine Woche vor dem Ergebnis zu betrachten, um sicherzustellen, dass keine Keime abgestorben sind.

Das Ergebnis.
3 Tage vor dem Ergebnis übertragen Sie die Eier von den Rollenlöchern in das Ergebnisfach.
Erhöhen Sie nun langsam die Luftfeuchtigkeit und öffnen Sie den Inkubator so wenig wie möglich. Das Öffnen der Maschine verursacht eine zu geringe Luftfeuchtigkeit, wodurch die Eiermembranen austrocknen. Die Küken können sich dann nicht mehr im Ei bewegen, um die Haut abzuschälen. ACHTUNG!
Lassen Sie nun die Temperatur auf 37,6 Grad absinken, weil die Eigenwärme der Eier ansteigt.
Wenn die ersten Küken freigegeben sind, warten Sie, bis sie gut trocken sind.

© 2017 - 2018 IBought | sitemap | rss | ecommerce software - powered by MyOnlineStore
Diese Website benutzt Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen
Was ist ein Cookie ? Ein Cookie ist eine kleine Textdatei , die auf Ihrem Computer gesendet wird. Wenn Sie eine Webseite besuchen Sowohl diese Website und andere Parteien können Cookies platzieren . Was sind Cookies verwendet? Diese Website verwendet Cookies , um zu verbessern. Benutzerfreundlichkeit und Performance der Website Mittels Cookies stellen wir sicher, dass Sie sind nicht immer empfangen die gleichen Informationen , wenn Sie unsere Website besuchen , oder geben . Cookies machen das Surfen im Ort so viel angenehmer. Es gibt verschiedene Arten von Cookies. Diese Website benutzt persistenten Cookies und Session- Cookies. Permanente Cookies : Ermöglicht die Website kann Ihren Wünschen eingestellt werden. Zum Beispiel, um Ihre Zustimmung zu Cookies zu erinnern. Als Ergebnis , werden Sie nicht haben, um so wiederholen Sie Zeit sparen und einfach navigieren Sie durch den Online-Shop . Ihre Einstellungen Permanente Cookies können über die Einstellungen Ihres Browsers entfernt werden. Session-Cookies : Mit einem Session-Cookie , können wir sehen , welche Teile der Website, die Sie diesen Besuch angesehen haben. Wir können daher dem Surfverhalten unserer Besucher wie möglich. Webshop anpassen Diese Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. Mit dem spezifischen Zweck dieser Website setzt Cookies ? Diese Website setzt Cookies aus folgenden Gründen : Einkaufswagen (funktionelle Cookie ) : Denken Sie daran, welche Produkte in Ihrem Warenkorb. Ohne diese Cookies , können Sie keine Artikel in Ihrem Warenkorb zu bestellen oder . Plätzchen- Auswahl (funktionelle Cookie ) : Denken Sie daran, dass Sie mit dem Setzen von Cookies unsere Zustimmung gegeben haben . Google Analytics ( Tracking-Cookie ) : Messen Sie, wie Sie die Website und wie Sie uns gefunden haben und Berichte in Versuch, Einblick zu gewinnen hier zu verwenden. Google AdWords ( Tracking-Cookie ) : Wir messen, wie Sie die Website und wie Sie uns gefunden zu verwenden. Wir nutzen dieses Wissen, um zu verbessern. Unsere AdWords-Kampagnen Facebook (Social Media -Cookie ): Diese Cookies ist es, "wie" unserer Facebook- Seite möglich . Diese Taste funktioniert durch Code von Facebook selbst stammt . Twitter (Social Media -Cookie ) : Dieses Cookie ist möglich, unsere Twitter-Seite verfolgen. Diese Taste funktioniert durch Code, der von Twitter selbst stammt . AddThis (Social Media -Cookie ) : Dieses Cookie ist es möglich, via Facebook , Twitter, Hyves und diversen anderen Social Media Websites unserer Inhalte zu teilen. Affiliate-Marketing (Marketing -Cookies) : Wir verwenden diese Cookies , um sie für ihren Beitrag zu den Vertriebspartnerseiten(Affiliates , wie Daisycon , Tradetracker und Cleafs ) belohnen. Bewertungsportale (Marketing -Plätzchen ) : Wir möchten von den Kunden beurteilt werden. Wir verwenden eine Überprüfung vor Ort, wie beispielsweise The Feedback Company . Diese Orte Cookies für den ordnungsgemäßen Betrieb . Wie kann ich oder Cookies löschen? Im Allgemeinen können Cookies verwaltet, bearbeitet und gelöscht werden von Ihrem Browser . Mehr Informationen ein-und ausschalten und Cookies in den Anweisungen und / oder mit der Hilfe-Funktion Ihres Browsers.